Potrait Elke Lutz

Elke Lutz-Ausweger

D-91369 Wiesenthau
Telefon 0152-53610535

Email: info@elke-lutz-seniorenassistenz.de

Einzugsgebiet

Forchheim-Erlangen-Bamberg.
Fränkische Schweiz.

Ich als Seniorenassistentin biete Ihnen persönliche Unterstützung bei Ihnen zu Hause.

Als aufgeschlossene und verlässliche Vertrauensperson möchte ich Ihnen in allen Lebenslagen hilfreich zur Seite stehen.

Ich bin lebensfroh, kommunikativ, spontan und tierlieb.

Ich nehme mir für Ihre kleinen und großen Belange Zeit und freue mich darauf, Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen.

Spiele mit Senioren

Ich kümmere mich um Ihr Wohlbefinden

  • Spaziergänge in der Natur oder der Stadt
  • Besuch von Cafés und Restaurants
  • Besuch von Kirche und/oder Friedhof
  • Teilnahme am kulturellen Leben durch Begleitung bei Theater-, Museums- oder Konzertbesuchen
  • Gemeinsam Zeit verbringen für gute Gespräche
  • Zusammen singen und tanzen
  • Zuhören als Vertrauensperson
  • Vorlesen und Gedächtnistraining
  • Zusammen Kochen und Backen
  • Ausflüge und Kurzurlaube
  • Miteinander telefonieren
  • Und alles, was Ihnen sonst Spaß und Freude bereitet

Ich unterstütze Sie in schwierigen Lebenssituationen

  • Begleitung bei Verlust und Trauer
  • Unterstützung vor und nach Krankenhausaufenthalten, bei Kur oder Reha

Ich biete Ihnen Hilfe im Alltag

  • beim Einkaufen
  • Erledigung von Besorgungen, wie Rezeptabholung und Apothekengänge
  • Organisation von Terminen und Koordination von Dienstleistern, z. B. Handwerker, Haushaltshilfe, Pflegedienst, Fußpflege, Friseurbesuch, etc
  • Unterstützung bei der Pflege sozialer Kontakte (auch über Email oder WhatsApp)
  • Unterstützung im Umgang mit moderner Technik
  • Erledigung von Behördenangelegenheiten, Schriftwechsel
  • Hilfe bei der Wohnraumanpassung
  • PKW vorhanden

Ich entlaste Ihre Angehörigen

Referenz von Michael Kohl, Harburg

Meine 88jährige Mutter ist im Altersheim in St. Ingbert im Saarland. Während der extremen Corona Quarantaine im Mai wurde sie 14 Tage ununterbrochen in ihr 12 m² großes Zimmer eingesperrt. Das heißt, sie durfte die ganzen 14 Tage nicht aus Ihrem Zimmer gehen und auch nicht an die frische Luft obwohl das Wetter traumhaft schön war. Das Essen wurde ihr ins Zimmer gebracht. Meine Mutter wäre fast verzweifelt und hatte keinen Willen mehr zum Leben obwohl sie nicht krank und vom Geist her noch richtig fit ist. Ich alleine konnte sie durch meine täglichen Telefonate nicht aufmuntern.

Elke Lutz war uns mit Ihrer Seniorenbetreuung eine wertvolle Hilfe. Sie hat meine Mutter zusätzlich mehrmals in der Woche angerufen. Durch Ihre Erfahrung und professionelle Art mit älteren Menschen zu sprechen, konnte Sie meine Mutter aufmuntern und ihr helfen die schwere Zeit zu überbrücken.

Ich danke Elke ganz herzlich und kann sie mit bestem Wissen und Gewissen weiterempfehlen.

Michael Kohl, Harburg

Meine Qualifikation

  • Lebensberatung als Heilpraktikerin für Psychotherapie (Ausbildungszentrum Hertz, Eggenfelden)
  • Gesprächs- und Focusingbegleitung (bei Dr. Eggebrecht, Weilheim)
  • Transformative (Familien-) Mediation (bei Dr. Hösl, ITM München)
  • Über neun Jahre Berufserfahrung in der Begleitung als Entspannungstherapeutin im Palliativ- und Hospizbereich, mit Patienten und deren Angehörigen (über SAPV)
  • Begleitung von Menschen mit Behinderung (über OBA)
  • Erste Hilfe Kurs – Auffrischung (2020)
  • Qualifikation Senioren-Assistenz, Plöner Modell (2020)

Kennenlern–Gespräch

Kostenfreies Erstgespräch, auch telefonisch

Tel 0152 – 536 10 535

Email: info@elke-lutz-seniorenassistenz.de

Noch wird die Senioren-Assistenz in Bayern nicht von den Kassen übernommen. Sie können aber einen Teil meiner privaten Rechnung steuerlich absetzen.

Einzugsgebiet

Forchheim-Erlangen-Bamberg.
Fränkische Schweiz.

Über mich

Mein Name ist Elke Lutz-Ausweger, ich bin Jahrgang 1962. Ich bin Mutter von drei wundervollen, inzwischen erwachsenen Kindern und Oma einer kleinen, süßen Enkelin.

Ich bezeichne mich selbst als erfahrene, lebensfrohe und optimistische Frau, die sich gerne um das Wohl der ihr anvertrauten Menschen kümmert. Zufriedenheit und kleine Glücksmomente, ein Lächeln, tröstende Worte, Empathie und Mitgefühl sind auch im Alltag für uns alle wichtig. Sie erleichtern unsere täglichen Lebensaufgaben und Herausforderungen. Mittlerweile bringe ich einen großen Erfahrungsschatz mit und bin sensibilisiert auf die unterschiedlichen Bedürfnisse, vorwiegend älterer Menschen.

Beruflich habe ich langjährige Erfahrung im Umgang mit Menschen. Nach meiner Kinderpause war ich in der Behindertenbetreuung und viele Jahre als Entspannungstherapeutin von Schwerkranken und ihren Angehörigen im Palliativ- und Hospizbereich tätig. Auch privat habe ich mich viele Jahre um meine an Demenz erkrankte Schwiegermutter und meinen Schwiegervater gekümmert. Sie bekamen einen eigenen altersgerechten Wohnbereich in unserem Haus und wurden weit über 90 Jahre alt.

Nun biete ich Ihnen als Selbständige eine Senioren-Assistenz mit Herz und Verstand und freue mich darauf, Sie ein Stück weit begleiten zu dürfen. Rufen Sie mich gerne an!